Größte Erfolge:

Das erste Mal “The Mission”(07), weil ich das erste Mal an so einem riesen Event mitgemacht habe und weil mein Vater mir leichtsinniger Weise ein Board versprochen hatte, falls ich gewinnen sollte. ( Das Board hab ich tatsächlich bekommen)

Lieblingsspots: Brouwersdam (Holland)

Was ich mag: coole Surftage mit Freunden.

Was ich nicht mag: wenn ein Move einfach nicht klappen will.

Story: Durch meinen Daddy bin ich zum Windsurfen gekommen. Im Alter von 7 – 11 Jahren hat er mich immer wieder auf Boards gestellt, aber so richtig scharf bin ich erst mit 12 Jahren darauf geworden. Warum auch immer…

Homepage: http://www.windsurfteenie.de

Chantale Pöttgens